Beratung

Eingeschränkte persönliche Beratung in PBS und Sozialberatung

Ab 25. Mai 2020 finden wieder eingeschränkt persönliche Beratungen an der Uni und an der HTWG in Konstanz statt.

 

Dies gilt erstens für die Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS), die künftig nach vorheriger Anmeldung wieder Sprechstunden in ihren gewohnten Räumlichkeiten anbietet. Die Anmeldung kann dabei persönlich zu festen Zeiten oder weiterhin per E-Mail erfolgen. Die Mitarbeiter/-innen sind im Schichtbetrieb tätig und es werden maximal zwei Büros zur gleichen Zeit besetzt sein.

 

Bei der Sozialberatung in der Uni Konstanz ist es möglich, den KfW-Studienkredit persönlich abzuschließen. Andere Beratungen finden weiterhin vorrangig telefonisch statt. Für die Sozialberatung müssen die Studierenden im Vorfeld Termine per E-Mail vereinbaren.

 

Die Beratungsstellen an der Uni sind vorläufig ausschließlich durch den Außeneingang des K-Gebäudes zugänglich, da es an der Uni Konstanz weiterhin Zugangsbeschränkungen für Studierende gibt. Der Durchgang zu weiteren Universitätsgebäuden ist nicht möglich. Die Beratungsstellen sind weiterhin auch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

 

Downloads

Wegbeschreibung K-Gebäude Außenzugang

 

Links

coronavirus/pbs

coronavirus/sb

Uni KN Zugangsbeschränkungen (FAQ)