Standort
EN    

Kurse

 

Achtsamkeitsübungen

Das Konzept der Achtsamkeit ist definiert als eine nicht wertende, absichtsvolle Aufmerksamkeitslenkung auf den gegenwärtigen Moment. Die Einnahme einer achtsamen Haltung ermöglicht die Entwicklung von Gelassenheit, Akzeptanz und Selbstvertrauen im Umgang mit schwierigen Lebensereignissen, körperlichen und seelischen Belastungen.

Achtsamkeit beinhaltet offen zu sein für alle spontan auftauchenden Empfindungen und Gedanken, diese wahrzunehmen ohne sie zu verändern, ihnen vielmehr mit einer Haltung aus Neugier und Freundlichkeit zu begegnen. Dieses Verweilen im gegenwärtigen Moment stellt eine große Herausforderung dar, verbringen wir doch die meiste Zeit damit unsere Zukunft voraus zu planen oder uns an Vergangenes zu erinnern.

Mithilfe spezifischer Achtsamkeitsübungen in Form von Meditation, Körperübungen und Alltagsritualen kann die Einnahme einer achtsamen Haltung eingeübt werden und damit die Fähigkeit verbessert werden unsere Gefühle wahrzunehmen und unsere Gedanken aus einem inneren Abstand zu beobachten.

Termine und Anmeldung

Stressbewältigung

 

Im Stress zu sein ist in der heutigen schnelllebigen Zeit und bei den steigenden Anforderungen in Studium Alltag geworden. Erfolgreiche Stressbewältigung verbessert das seelische und körperliche Wohlbefinden und stärkt die Belastbarkeit. Grund genug, einen Blick auf die eigenen Stressoren, deren Herkunft und die Möglichkeiten zu ihrer Bewältigung zu werfen: Was stresst mich? Was raubt mir meine Energie? Was kann ich ändern? Welche Rolle spielen meine Gedanken dabei? Was kann ich für meine Balance tun?

 

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam klären.  Nach einer Einführung in die Mechanismen von Stress werden einfache, aber wirkungsvolle Techniken vermittelt und ausprobiert, die den Umgang mit Stress und dessen Bewältigung verbessern. Beachtung finden hierbei verschiedene Entspannungstechniken, die Förderung von eigenen Ressourcen, kognitive Techniken und Hilfen zur Problemlösung.

Termine und Anmeldung