Standort
EN    

Studierendenwerksbeitrag

Jeder Studierende entrichtet zur Immatrikulation und zu Beginn eines jeden Semesters eine bestimmte Gebühr an seine Hochschule. Diese setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag, Studierendenschaftsbeitrag und Studierendenwerksbeitrag.

Der Studierendenwerksbeitrag ist ein Baustein, aus dem sich das Studierendenwerk finanziert:

 

Finanzierung Seezeit Studierendenwerk 2014

Der Studierendenwerksbeitrag fließt zum Beispiel in die kostenfreie Sozial- und die psychotherapeutische Beratung oder das vergünstigte Stamm- und Wahlessen ein.

Teil des Studierendenwerksbeitrags ist auch der sogenannte Solidarbeitrag für das Semesterticket. Die Idee dahinter ist, dass alle Studierenden einen geringen Betrag entrichten, der das Semesterticket mitfinanziert. Dadurch können die Verkehrsbetriebe die Semestertickets zu günstigen Preisen anbieten. Der Solidarbeitrag für das Semesterticket ist ein durchlaufender Posten. Das heißt, Seezeit gibt diesen Betrag vollständig an die jeweiligen Verkehrsbetriebe weiter.

 

Downloads:

Aktuelle Beiträge
Rückerstattung des Studierendenwerksbeitrags
Rückerstattung des Solidarbeitrags fürs Semesterticket